Ü40 Kreispokalendspiel SG Tal - SG Gäu 0:4

Keinen guten Tag erwischte unsere Ü40 ausgerechnet beim Endspiel.

Bereits nach 4 Minute verletzte sich Goalgetter Michael Boor und mußte mit Verdacht auf Bänderiss in die Kabine. Die SG zeigte sich geschockt und mußte in der 10. Minute das 0:1 hinnehmen. Kurz vor Pausenpfiff erhöhte die SG Gäu auf 0:2 .

Als die SG Gäu in der 53. Minute das 0:3 erzielte, war eine Vorentscheidung gefallen. In der 56. Minute erzielte der ehemalige Oberligaspieler Jochen Schröter den 0:4 Endstand.

Das mit weiteren ehemaligen Oberliga-Spielern besetze Team der SG Gäu war an diesem Tag die eindeutig spielerisch
überlegene Mannschaft und war der verdiente Kreispokalsieger Ü40.